Schwarzwaldverein-Höri e.V.

Karl Honsel von Karl Honsel @
Die Gemeinde Öhningen erlässt aufgrund von § 28 Abs.1 Satz 2 des Gesetzes zur Verhütung und
Bekämpfung von Infektionskrankheiten beim Menschen – Infektionsschutzgesetz (IfSG), § 1 Abs. 6 der
Verordnung des Sozialministeriums über Zuständigkeiten nach dem Infektionsschutzgesetz (IfSGZustV)
und § 35 Satz 2 des Landesverwaltungsverfahrens-gesetzes (LVwVfG) für die Gemeinde Öhningen
folgende
Allgemeinverfügung:
1. Sämtliche öffentlichen Veranstaltungen werden im gesamten Gemeindegebiet, in den Ortsteilen
Öhningen, Schienen und Wangen untersagt.
Karl Honsel von Karl Honsel @
  09.30 Uhr in der
Wallfahrts­kirche St. Genesius in Öhningen-Schienen mit
Herrn ­Pfarrer Stefan Hutterer.

Anschließend Rundwanderung mit Einkehr im Vereinsheim
Wanderzeit ca. 3,5 Stunden / ca.10 km
Organisation Wanderwartin Zita Muffler
Karl Honsel von Karl Honsel @

Der Bezirk Donau-Hegau-Bodensee lädt seine Mitglieder in allen Ortsgruppen recht herzlich zur 1. Etappe  einer mittelschweren Wimpelwanderung von Konstanz nach Langenrain

 am Sonntag, den 5. April 2020 ein.
Beim Konzilgebäude beginnt unsere Wimpeltour. Sie führt uns über die alte Rheinbrücke zum Sternen- und Zähringer Platz hoch zur Universität. Weiter wandern wir zum ehem. Frauenkloster St. Katharina und nach Litzelstetten mit schönen Seeblicken vom Purren. Danach geht es über Milchenberg, Brühl in Richtung Oberdorf zum Olber und dem Ziegelhof sowie nach Wallhausen. Da die Marienschlucht noch gesperrt ist, leitet uns die Umleitungsstrecke für den Querweg Freiburg-Bodensee teilweise durch ein Waldgebiet bis nach Langenrain, wo die Rückfahrt mit dem Rufbus 203 nach Dettingen und weiter nach Konstanz oder direkt nach Allensbach möglich ist.

Wanderzeit: ca. 5,5 Std. Höhenmeter: ca. 250 m ↑
Wanderstrecke: ca.  20 km       ca. 120 m ↓

Treffpunkt: 08:00 Uhr am Konzilgebäude in Konstanz
Anmeldung: Es wird eine um eine vorherige telefonische Anmeldung bei den Wanderführern gebeten !
Wanderschuhe mit gutem Profil sind Pflicht !
Bitte Rucksackverpflegung mit ausreichend Getränken mitführen!
Die Fahrt mit dem Rufbus 203 von Langenrain über Dettingen mit umsteigen nach Konstanz oder direkt nach Allensbach kostet insgesamt 2,55 €
(VHB-Einzelfahrkarte für eine Zone).
Die Rückkehr ist in Konstanz gegen 16:00 Uhr vorgesehen.
Wanderführer und Infos unter: Fam. Zilz, Tel.:07531-76291 (AB)
Gäste sind uns herzlich willkommen !

www.schwarzwaldverein/vereine.de
Neue Nachricht
feeds Feeds
Karl Honsel 1. Vorsitzender SchlienzPeter Christoph Greis
paypalloing