Schwarzwaldverein-Höri e.V.

Karl Honsel von Karl Honsel @
16 Schneeschuh-Begeisterte Schwarzwaldvereinsmitglieder erlebten einen Schnee wie weisse Watte.
Ab Schwärzenbach in 1047m Höhe, nördlich von Titisee-Neustadt  waren wir ca. 4,5 Stunden unterwegs  in der urigen Schwarzwaldlandschaft.
Start war beim Lift zum Steinbühl. Auf einer Strecke von ca. 10 km, teils auf dem Mittelweg, zogen wir unsere Spuren. Vorbei an der Hellewanderkapelle zur geplanten Mittagseinkehr im Gasthof Engel in Hochberg. Gestärkt durch eine schmackhafte Nudelsuppe mit Rindfleischeinlage folgte der Rückweg.
Eine kompakte Schneehöhe von ca. 50 cm, ideale  Bedingungen auch für die Anfänger unter uns.
Die weiblichen Fichten im Schwarzwald hatten es dem Wanderführer Rolf angetan. Diese wehrten sich aber auf ihre weise.Rolf holte sich einen Kratzer im Gesicht.
Sein Kommentar: Die männlichen Fichten würden so etwas nicht machen, wer es glaubt!
Es waren wieder erlebnisreiche und frohe  Stunden auf Schneeschuhen. Wir sind gespannt auf die nächste Tour.

Karl Honsel von Karl Honsel @

Der Ursprung und das Alter der Schneeschuhe sind unbekannt. Sicher ist, dass Menschen in Schneegebieten schon vor sehr langer Zeit Schneeschuhe gebrauchten. Heute ist der Schneeschuh ein Sportgerät. Es erleichtert das Wandern im Schnee enorm.
Gute Laune, blauer Himmel mit Sonnenschein. Eine Pulverschneedecke von 40-60 cm so sehen ideale Bedingungen für eine Schneeschuhtour aus. Rund um Schönwald/Schwarzwald stapften 16 Interessierte durch den verschneiten Tannenwald. 300 Höhenmeter galt es zu überwinden.
Eine Herausforderung, bei der uns bizarre Raureif-Gebilde begleiteten.
Stehend wurde die Mittagsverpflegung eingenommen. Die eigentlich vorhandenen Tische und Bänke vergraben unter Schnee. Keiner hatte eine Schaufel zum Freischaufeln dabei.
Auf dem Weg zur Gutach-Quelle erinnerte uns im Ober-Ort ein kleines Denkmal an Franz Ketterer, der 1737 hier die Kuckucksuhr erfunden hatte!
Nach Insgesamt dreieinhalbstündigen Wanderzeit war es Zeit für eine Abschluss-Einkehr.
Am Tour-Ende sangen Rolf und Zita: Dieser Schneeschuhtag sollte nie zu Ende gehen, es war unser schönster Tag seit langer Zeit, drum sagen wir lebt wohl und auf ein Wiedersehen!
Neue Nachricht
feeds Feeds
Karl Honsel 1. Vorsitzender SchlienzPeter Christoph Greis
paypalloing